Frühlings-Kommissionsbasar der “Kinderbude” lässt keine Wünsche offen

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 22. April, von 11 bis 13 Uhr in der Kinderbetreuungseinrichtung am Langenäcker statt

BARSINGHAUSEN (red). Die Kinderbude Barsinghausen veranstaltet am Sonntag, dem 22. April seinen diesjährigen Frühlings-Kommissionsbasar. Von 11-13 Uhr können nach Herzenslust Kinderbekleidung bis Größe 156, Spielsachen, Babyausstattung und Schwangerschaftsbekleidung gekauft werden. Schwangere Frauen werden bereits ab 10.30 Uhr eingelassen. Desweiteren wird es wieder einen Stand mit liebevoll handgefertigten Unikaten geben. Handmade-Bekleidung und Kunsthandwerk, wie zum Beispiel Lederschühchen, Mützchen, Holzschilder und vieles mehr… Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt. Es gibt Kaffee und Kuchen und bei gutem Wetter auch leckere Bratwurst vom Grill. Die Veranstaltung dient natürlich wieder einem guten Zweck: das eingenommene Geld kommt den Kindern der Kinderbude zu Gute! Es werden tolle Projekte für und vor allem mit den Kindern realisiert, wie zuletzt das Trommelprojekt mit dem Musikpädagogen Papy Lunguangu. Die Kinderbude freut sich auf zahlreiche Besucher. Interessierte Verkäufer können sich unter basarkibu@email.de eine Verkäufernummer geben lassen.

Ort: Langenäcker 17, 30890 Barsinghausen /Wann: 22.04.18 11.00-13.00 Uhr