Heimatchor Eckerde sagt Weihnachtskonzert wegen Corona ab

GROßGOLTERN/ECKERDE (gk).

Das traditionelle Konzert am Adventssonntag des Heimatchors Eckerde wird es in diesem Jahr nicht geben. “Unter den jetzigen Corona-Bedingungen ist es uns leider nicht möglich, das Weihnachtskonzert zu halten”, teilt der erste Vorsitzende Norbert Steinbach auf Anfrage mit. Der traditionelle Auftritt in der St. Blasiuskirche beweist stets auch die Beliebtheit dieses Chors. Selbst die Plätze auf der Empore werden genutzt, um den Klängen zu lauschen. Das Programmangebot ist nie langweilig und wiederholt sich auch nicht. Im vergangenen Jahr führte der Melodienreigen in entfernte Ländern. Deister Echo ruft mit den Fotos die erfolgreiche Veranstaltung in Erinnerung.

Fotos Gerheide Knüttel