Kirchdorfer Schützen ehren die Würdenträger 2017

KIRCHDORF (ta).

Beim Schützenverein Kirchdorf von 1954 stand heute das traditionelle Königsschießen auf dem Programm. Zudem wurde mit dem Luftgewehr der Titelträger um den Karin Braun Pokal ermittelt. Bei der Proklamation, bei der der Vereinsvorsitzende, Thorsten Machon, die Namen der Platzierten und der Majestäten verlas, stieg die Spannung. Bei den Bogenschützen konnte Yannis Tadje seinen Königstitel vom Vorjahr mit 40 erreichten Punkten verteidigen. Auf den Plätzen folgten die “Knechte” Alan Lenz und Tobias Möbius. Die Jugendwertung am Luftgewehr konnte Alan Lenz mit einem Teiler von 480 vor Vorjahresgewinner Philipp Pölking gewinnen. Auf Rang 3 landete Yannis Tadje. Über ihre erfolgreiche Titelverteidigung konnte sich Königin Susanne Afemann freuen (Teiler: 82). Prinzessinnen wurden Simone Laske und Karin Häck. Der neue Schützenkönig von Kirchdorf heißt Michael Wohlfahrt, der sich mit 47 Ring gegen die Ritter Christian Dreyer und Wolfgang Transchel behauptete. Den Wettbewerb um den Karin Braun Pokal sicherte sich diesmal Gabriele Reckewerth, sie verwies Susanne Afemann und Tanja Harborth auf die Plätze. Umrahmt wurde die Proklamation vom Spielmannszug der Feuerwehr.

Foto: ta