Siedlergemeinschaft Hohenbostel sagt Teilnahme am “Tag der Ortsteile” ab

BARSINGHAUSEN (red).

Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel–Bördedörfer hat ihre Beteiligung am diesjährigen „Tag der Ortsteile“ am 19. September abgesagt. “Dadurch, dass wir traditionell an solchen Veranstaltungen Puffer backen, können wir für die Einhaltung der hohen Hygienevorschriften keine Garantie übernehmen. Auch wären die Investitionskosten einfach zu hoch. Wir werden selbstverständlich, wenn die Pandemie vorbei ist, an den Veranstaltungen wieder teilnehmen und dann auch wieder Puffer backen. Wir danken für das Verständnis”, teilt der stellvertretende Vorsitzende der Siedlergemeinschaft, Hans-Joachim Tilgner mit.

Foto: ta-Archiv