Soldaten der Bundeswehr üben im Deister

BARSINGHAUSEN (red).

Ein Panzergrenadierbataillon führt vom 15. bis zum 19. Februar eine Übung der Bundeswehr im Raum Barsinghausen, von Haste bis zum Deister (siehe Anlage), durch. Es werden ca. 20 Soldaten an der Übung teilnehmen. Im Deister südlich von  Barsinghausen kann es im angegebenen Zeitraum zum Einsatz sogenannter Manövermunition, im Zivilen auch als “Platzpatronen” bekannt, kommen. Eine Gefährdung für die Bevölkerung besteht nicht. Wir bitten für den Übungszweck Abstand zu den Soldaten zu halten.