Stadtwerke + Haus & Grund starten am 1. Advent erneut mit Brötchen- und Info-Aktion durch

In insgesamt zwölf Straßenzügen in Kirchdorf, Egestorf und Eckerde werben die Kooperationspartner am Sonntag, 1. Dezember, um neue Mitglieder und Kunden / Knusprige Brötchen von Hünerberg

Walter Krull von Haus & Grund (li.) und der Vertriebsleiter der Stadtwerke Barsinghausen, Stefan Küppers, sorgen am kommenden Sonntag wieder für eine nette Überraschung.

KIRCHDORF/ECKERDE/EGESTORF (ta). Das “erste Türchen” am 1. Dezember zu öffnen, sollten rund 250 Eigentümer von Einfamilienhäusern in Kirchdorf, Egestorf und Eckerde am kommenden Sonntag ruhig wörtlich nehmen, denn dann werden fünf Helfer von den Stadtwerken Barsinghausen und vom Haus- und Grundeigentümerverein wieder für eine knusprige und zugleich informative Überraschung sorgen. Bereits zum dritten Mal werden rund 250 Jutebeutel mit je vier ofenfrischen Sonntagsbrötchen aus der Bäckerei Hünerberg sowie mit Informationsmaterial von Haus & Grund und den Stadtwerken an die Türklinken gehängt. Freuen können sich diesmal die Anwohner im Akazien-, Holunder-, Eschen-, Lärchen-, Birken- und Buchenweg sowie in den Straßenzügen Am Buchenkampe, Zur Beerbeeke, Die Heide und in der Südstraße. “Bei den ersten beiden Verteil-Aktionen haben wir eine sehr große und positive Resonanz erfahren”, sagt der Vertriebsleiter der Stadtwerke, Stefan Küppers. Man habe sogar Neukunden dort gewinnen können, wo gar keine Beutel verteilt worden seien. Insgesamt handele es sich um die beste Werbeaktion, die man je gefahren habe. “Die magische Zahl von 5000 Kunden in der Strom- und Gasbelieferung wollen wir als Stadtwerke noch im kommenden Jahr knacken, dabei setzen wir auch auf Zuwächse aus den Nachbargemeinden. Aktuell haben wir einen Kundenstamm von 4120 Haushalten, wobei 2019 richtig erfolgreich war”, betont Küppers. Auch für den Haus- und Grundeigentümerverein habe sich die Aktion spürbar ausgewirkt, erklärt Vorstandsmitglied Walter Krull. Die Zahl der Mitglieder habe man seit dem Frühjahr um 38 auf nun über 700 steigern können. Ziel bleibe die Marke von 1000 Mitgliedern bis zum Jahr 2021, denn dann feiere Haus & Grund Barsinghausen sein 100-jähriges Bestehen. Seit der Gründung unterstützte die HWG seine Mitglieder in vielen Belangen, die der Besitz einer Immobilie mit sich bringen könne, so Krull. Und mit welcher Aktion wollen die beiden Kooperationspartner im kommenden Jahr erfreuen? Da habe man sich schon was Neues ausgedacht, aber mehr solle jetzt noch nicht verraten werden, geben sich Küppers und Krull geheimnisvoll.

Foto: ta