Der TSV Bantorf trauert um sein Ehrenmitglied Heinrich Schulze

BANTORF (red).

“Der TSV Bantorf muss Abschied nehmen von seinem Ehrenmitglied Heinrich Schulze, der  71 Jahre aktiv im Verein tätig war. Heinrich Schulze war über die Grenzen von Bantorf hinaus sehr bekannt. Er konnte mit seiner freundlichen Art gut auf Menschen zugehen und hatte immer ein paar lockere Sprüche parat. Mit Heinrich verlieren der TSV Bantorf und das Dorf einen lieben, gutmütigen und einmaligen Menschen, der immer für den Verein da war. Wir vermissen Ihn jetzt schon sehr, uns fehlt seine Anwesenheit und sein Lachen. Heinrich Schulze war immer für den TSV Bantorf unterwegs, sei es zum Spendensammeln, zum Kuchen besorgen für die Heimspiele oder auch zum Kartenverkauf für das Katerfrühstück beim Zeltfest. Eine der wahrscheinlich größten Leistungen für den TSV war im Jahr 2007/2008 der Sporthausbau, bei dem sich Heinrich als Bauleiter um alles kümmerte. Unser Mitgefühl und unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seinen Kindern sowie der gesamten Familie. Wir bedanken uns für die schöne Zeit, die wir mit Heinrich Schulze verbringen durften und werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren. Mach´s gut und Ruhe sanft, lieber Heinrich.”

Der Vorstand und die Mitglieder vom TSV Bantorf von 1910 e.V. / i.V. 1.Vorsitzender  Reimund Winkler